Der Weg des Immobilienverkaufs

1. Wertermittlung

 - Der Immobilienmakler besichtigt die Immobilie

 - Eine Wert- und Vermarktungsanalyse wird erstellt

 - Der Immobilienmakler spricht mit Ihnen die Vermarktungsmöglichkeiten durch

 - Hier ist die Erstellung der Wertermittlung abgeschlossen

 

2. Verkauf

 - Sie unterzeichnen den Verkaufsauftrag für Ihre Immobilie

 - Alle wichtigen Eckdaten und Dokumente werden zusammengestellt

 - Die Marketing- und Werbestrategie wird festgelegt

 - Schlüssel werden übergeben und Besichtigungsmöglichkeiten abgesprochen

 

3. Werbung

 - Werbewirksame Fotos Ihrer Immobilie werden aufgenommen

 - Das Exposé wird gestaltet

 - Werbeanzeigen werden erstellt

 - Ihre Immobilie wird in die Onlineportale übertragen

 - Lokale Bewerbung wird durchgeführt

 

4. Besichtigungen

 - Interessentenvorgespräche werden geführt

 - Besichtigungstermine werden vereinbart und abgehalten

 - Alle Kommentare und Rückmeldungen werden festgehalten und ausgewertet

 

5. Fixierung des Verkaufs

 - Alle Kaufpreisdetails besprechen

 - Käufer wird bei der Einreichung der Finanzierung unterstützt

 - Bestätigung der Finanzierung wird geprüfen

 

6. Notarvertrag

 - Wichtige Details ausarbeiten

 - Vertragsentwurf aufsetzen lassen

 - Entwurfsprüfung

 - Notartermin vereinbaren

 - Unterzeichnung

 

7. Verkauft!

 - In der Werbung als verkauft markieren

 - Eingang des Kaufpreises prüfen

 - Schlüsselübergabe organisieren

 - Einzug des neuen Besitzers